A-Lizenz 2005
100-Fragen Test und Lizenz-Vortest

1
(100)

1
(50)

3. und 5 von B’s 30. A-85 wird während seiner Passroute an B’s 22 von B-40 legal ins Seitenaus geblockt. Als der legale Vorwärtspass auf Ihn zufliegt, versucht er sofort wieder das Spielfeld zu betreten. Noch im Seitenaus springt er hoch, erreicht den Ball über B’s 20 und fällt mit dem Ball in seinen Händen im Spielfeld an B’s 18 zu Boden.

A, 1-10, B18, R

2


4. und 22 von der 50. B-75 blockt den Punt an A’s 35 und läuft in den Kicker. Der Ball rollt zu A’s 30, wo sich A-15 und B-80 auf dem Weg zum Recovern des Balles gegenseitig wegdrücken B-80 blockt dann an A’s 28 A-15 unter der Taille, damit B-70 den Ball recovern kann. B-70 advanct den Ball in A’s Endzone.

ITB, A, 1-10, B35, S

3

2

3. und 7 von B’s 10. Nach einer längeren Verletzungsunterbrechung gibt der Referee den Ball zum dritten Versuch frei und startet gleichzeitig korrekt die Spieluhr. Noch vor dem Snap pfeift der Backjudge ab und signalisiert das Ende der ersten Periode. Der Referee hebt den Ball und beendet die erste Periode. Danach fällt dem Backjudge auf, dass er während der Unterbrechung die Spielzeit genau zwei Minuten laufen ließ.

A, 3-7, B10, S

Beginn der 2. Periode

4

3

3. und 4 von B’s 6. Der Ball wird gesnapt, während noch 18 Sekunden auf der Uhr sind. Team B ist beim Snap offside und B-38 blockt den Fieldgoalversuch. Nachdem verschiedene Spieler versucht haben den Ball zu recovern, nimmt A-19 den Ball, der die neutrale Zone nie überschritten hatte, auf und advanct ihn bis zu B’s 5, wo er im Spielfeld zu Boden gebracht wird. Die Uhr bleibt bei einer Sekunde stehen.

A, 3-1, B3, S

5

4

4. und Goal von B’s 5 während der ersten Serie der Verlängerung. Team A’s geblockter Fieldgoalversuch wird von A-28 an B’s 7 recovert, bevor der Ball die neutrale Zone überquert. A-28 advanct und fumbelt an B’s 4. B-77 recovert den Ball an B’s 4 und advanct ihn zum Touchdown. B-34 clippte A-56 an B’s 4, während B-77 lief.

Serie vorbei

Keine Punkte

B, 1-10, A-25

6

4. und 10 von A’s 15. Team A’s Punt wird geblockt und überquert die neutrale Zone, wo er an A’s 20 zuerst von A-70 berührt wird. Während der Ball in Richtung A’s 12 rollt, hält B-40 an A’s 22 einen Gegner fest. An A’s 22 wird der Ball gleichzeitig von A-10 und B-50 recovert.

B, 1-10, A32, S

7

Team A wartet vor einem Onside Kick von der eigenen 35 auf die Ballfreigabe. Fünf Spieler befinden sich auf der von Team A’s Teamzone entfernten Seite und der Kicker steht in der Spielfeldmitte. Nach der Ballfreigabe betritt A-27 von seiner Teamzone aus das Spielfeld und bleibt in der Nähe seiner Seitenlinie stehen, bis der Ball in seine Richtung gekickt wird. A-27 recovert den Ball an A’s 46.

ILV, A, FK, A30

8

4. und 12 von A’s 30. B-13 fängt den Punt an B’s 25 und advanct den Ball zu B’s 35. A-85, der sich weit außen an der LOS aufgestellt hatte, wurde legal geblockt und ins Aus gedrängt. Dort wurde er dann von einem Team B Assistenz Coach weggestoßen.

ILB, A, 1-10, A45, S

9

5


4. und 12 von B’s 28. Linebacker B-53 bewegt sich in Richtung der neutralen Zone und tritt nach dem Snap auf den Snapper A-67, um so an Höhe zu gewinnen und Team A’s Fieldgoalversuch abblocken zu können. Der Fieldgoalversuch fliegt rechts am Tor vorbei.

PF, A, 1-10, B14, S

10

3. und 5 von B’s 40. A-22 advanct bis zu B’s 36, wo er fumbelt. Der freie Ball wird von B-16 an B’s 34 in Richtung seiner Endzone geschlagen. Der Ball rollt an B’s 38 ins Aus, nachdem mehrere Spieler versucht hatten, den Ball zu recovern.

Kein Foul, A, 4-3, B38, S

11

6


4. und 5 von B’s 20. A-8 advanct zu B’s 17, wo er einen Rückpass wirft, der von A-23 an B’s 19 gemufft wird. Der Ball wird von mehreren Spielern berührt, bevor er an B’s 14 ins Aus rollt.

A, 1-10, B14, S

12

7

1. und 10 von A’s 40. A-87 springt an B’s 40 hoch, um einen Vorwärtspass zu erreichen. Als er den Ball in seinen Händen hat, wird er von einem Defense Spieler zurückgedrückt und landet an B’s 40 auf seinem Rücken. Als er auf dem Boden aufprallt, lässt er den Ball los. Der Ball fliegt hoch in die Luft. An B’s 42 schlägt A-76 den Ball vorwärts und B-16 fängt den Ball an B’s 38.

Illegales Berühren, IWS, B, 1-10, B38-S

13

2. und 10 von B’s 20. Der in der Luft befindliche B-14 fängt einen Pass über seiner Endzone ab und wird von einem Gegner in Richtung Spielfeld geblockt. B-14’s erster Bodenkontakt ist an B’s 1, wo er zu Boden fällt.

B, 1-10, B1, S

14

German Bowl, 30 Sekunden vor Ende der vierten Periode führt Team A mit 21:20. 2. und 7 von A’s 4. Ballträger A-27 wird an A’s 2 in der Nähe der Seitenlinie zu Boden gebracht. B-63, der ins Aus ging, um einem Block auszuweichen, wurde von A-40 im Aus, hinter der Verlängerung der Goalline festgehalten.

Safety

A, FK, A20

15

4. und 12 von B’s 19. Team A’s Fieldgoalversuch wird geblockt und berührt an B’s 16 A-97. Der Ball prallt von A-97 ab zu B’s 22. Dort bleibt der Ball liegen und wird für dead erklärt, weil kein Spieler einen Versuch unternimmt ihn zu recovern.

B, 1-10, B22, S

16

8

4. und 5 von B’s 7. B-1 fängt den Vorwärtspass von A-1 in B’s Endzone ab und versucht, die Endzone zu verlassen. Er wird aber in der Endzone getackelt und fumbelt. B-2 recovert den Ball in der Endzone und der Ball wird sofort dead. Während B-1’s Lauf stellte B-3 an B’s 4 A-3 ein Bein.

TB, B, 1-10, B2, S

17

9

1. und 10 von A’s 40. B-1 fängt den Pass von QB A-1 an B’s 30 ab und advanct zu A’s 20, wo er getackelt wird. Während  des Laufs von B-1 hielt B-2 an A’s 18 A-2 fest. Guard A-4 blockte illegal (Chop Block) an A’s 38, bevor der Pass geworfen wurde.

B, 1-10, A30, S

18

10

3. und 10 von B’s 20. Der Spielstand ist unentschieden. Bei 2 Sekunden auf der Spieluhr im 4. Quarter  versucht Team A von B’s 28 ein Fieldgoal zu erzielen. Der Kick wird an B’s 21 von B-1 geblockt. Der Ball rollt zu B’s 25, wo der Holder A-2 den Ball recovert, advanct und von B-3 an B’s 12 getackelt wird. Dabei zieht B-3 A-2 an dessen Helmgitter zu Boden.

A, 1-G, B6, DoZ

19

2. und 20 von A’s 5. QB A-1 versucht einen Handoff zu Back A-2. Dieser mufft den Ball an A’s 2 und der Ball rollt in die Endzone. Um zu verhindern, dass A-3 den Ball aufnimmt, hält B-3 A-3 in der Endzone fest, während der Ball frei ist. Schließlich recovert A-1 den Ball in der Endzone.

A, 2-10, A15, S

20

11

4. und 25 von B’s 45. Der Punt von A-1 wird hinter der neutralen Zone geblockt. Der Ball prallt an B’s 43 auf und springt zurück zu B’s 48. Dort recovert Guard A-4 den Ball und advanct zu B’s 40, wo er getackelt wird. Während A-4’s Lauf stellte B-1 an B’s 46 A-1 ein Bein.

B, 1-10, B33, S

21

1. und 10 von der 50. QB A-1 geht zurück, um einen Pass zu werfen. An B’s 46 blockt B-1 End A-2 legal, wodurch A-2 dort auf die Seitenlinie tritt. A-1 wirft einen Pass auf A-2, der weiter gelaufen war und sich im Spielfeld an B’s 38 befindet, als B-1 ihn im Rücken wegdrückt. B-1 fängt den Pass ab und advanct bis zu A’s 2, wo er fumbelt. Der Ball rollt über die Endlinie ins Aus.

DPB, A, 1-10, B38,S

22

12

4. und 5 von B’s 30. QB A-1 kann keinen freien Receiver finden und läuft an B’s 24 ins Aus. Unmittelbar nachdem A-1 im Aus war, zog A-2 an B’s 29 einen Gegenspieler am Helmgitter zu Boden.

A, 1-10, B39, S

23

13

3. und 10 von B’s 30. QB A-1 wirft einen Pass in B’s Endzone. Dort steht B-1 in der Nähe der Endlinie vor A-2. Als B-1 nach dem Ball springt, drückt ihn A-2 weg. B-1 berührt den Ball mit einer Hand und der Ball prallt hoch in die Luft. Der Fieldjudge pfeift irrtümlich ab, weil er denkt, dass der Ball den Torpfosten berührt hat. A-2 fängt danach den Pass in B’s Endzone.

OPB, A, 3-25, B45, R

24

2. und 5 von A’s 35. QB A-1 wirft von A’s 33 einen schnellen Rückpass zu Back A-2. A-2 mufft den Ball an A’s 28. Als er versucht den Ball zu recovern, blockt B-1  ihn an A’s 29 tief von der Seite, um B-2 das Recovern zu ermöglichen. B-2 recovert den Ball an A’s 28 und wird an A’s 10 zu Boden gebracht.

Kein Foul, B, 1-G, A10, S

25

14

Beim Versuch eines Onside Kicks von A’s 35 mufft B-1 den Kick an A’s 44 und der Ball rollt zu A’s 42. Dort recovert A-2 den Ball und advanct bis zur 50, wo er fumbelt. B-3 recovert den Ball an B’s 49. Während A-2 lief, hielt A-4 an A’s 45 B-4 fest und A-5 stellte B-5 an A’s 47 ein Bein.

PF/TRP, A, 1-10, A27, S

26

15

3. und Goal von B’s 1. Team B stellt fest, dass es 12 Spieler auf dem Feld hat. Safety B-1 läuft über die Endlinie ins Aus und von dort aus im Seitenaus in Richtung seiner Teamzone. Wegen des Zuschauerlärms hat QB A-1 Probleme seine Signale weiter zu geben und begeht eine Spielverzögerung.

AUS, A, 3-G, B0,5

27

4. und 3 von B’s 30. Wegen eines schlechten Snaps wird ein Fieldgoalversuch von B’s 37 an B’s 32 geblockt. Der Ball rollt bis zu B’s 24, wo er das Bein von B-1 berührt. Als sich der Kick in der Luft befand, clippte B-10 an B’s 26. B-2 recovert an B’s 24 und läuft schließlich an B’s 22 ins Aus.

B, 1-10, B12, S

28

16

1. und 10 von der 50.  Der Pass von A-1 wird von B-1 an B’s 30 abgefangen. B-1 advanct bis zur 50, fumbelt dort, und A-2 recovert den Ball an A’s 48. Während B-1 den Ball advancte, hielt A-3 B-3 an A’s 46 fest.

B, 1-10, A40, S

29

4. und 1 von A’s 35. Während der Punt in der Luft ist, zieht B-2 an A’s 40 an A-2’s Helmgitter. A-3 berührt als erster den rollenden Ball an B’s 30. Der Ball berührt danach das Bein von B-1 an B’s 30. A-3 recovert den Ball an B’s 28 und läuft an B’s 20 ins Aus.

A, 1-10, 50, S

30

1. und 10 von B’s 30. Der Pass von A-1 wird von B-1 abgefangen. B-1 landet an B’s 2, bevor er mit dem Ball in seiner Endzone nur auf seinen rechten Ellenbogen zu Boden fällt. Er richtet sich sofort wieder auf und versucht, die Endzone zu verlassen. Er sieht, dass B-2 nicht gedeckt ist und wirft ihm in der Endzone einen Rückpass zu. B-2 mufft den Pass und A-2 fängt den fliegenden Ball, während er in der Endzone steht.

B, 1-10, B2, S

31

2. und 3 von B’s 30. Der Spielstand ist unentschieden und es verbleiben in der zweiten Halbzeit noch zwei Sekunden auf der Uhr. Team A’s Fieldgoalversuch von B’s 37 ist erfolgreich. Im Moment des Kicks bemerkt der Referee, dass der Kicker A-1 Schuhe mit Schraubstollen trägt. Die Spielzeit läuft während des Spielzuges aus.

Das Spiel ist vorbei, Team A gewinnt

32

4. und Goal von B’s 2. QB A-1 übergibt den Ball an Back A-2, der an B’s 0,5 fumbelt. Während der Ball in der Endzone frei ist, pfeift der Linejudge ab, weil er glaubte, dass A-2 am Boden gewesen wäre.

A, 4-G, B2, R

33

Bei einem Onside Kick von A’s 35 prallt der Ball an A’s 43 auf den Boden. A-1, der an A’s 44 abgesprungen war, erreicht an A’s 46 den Ball in der Luft, landet an A’s 46 und advanct anschließend bis zu B’s 47, wo er getackelt wird.

A, 1-10, A46, S

34

Bei einem Zwei-Punkte Try von B’s 3 fumbelt QB A-1 den Ball an B’s 4. A-2 versucht den Ball aufzunehmen, aber er mufft ihn nur. Dadurch berührt der Ball das Bein von Tackle A-74. Der Ball prallt zurück zu B’s 5, wo er von Receiver A-5 recovert wird. A-5 advanct in die Endzone. B-1 war beim Snap offside.

A, Try, B1,5

35

3. und 16 von A’s 42. B-77 stellt sich gegenüber von End A-82 auf, der mehr als zwei Meter von Tackle A-71 entfernt steht. Vor dem Snap springt B-77 vor A-82 in die neutrale Zone. A-71 reagiert sofort und bewegt sich nach vorne.

FST, A, 3-21, A37.

36

17

4. und 10 von B’s 15 in der ersten Serie der Verlängerung. Der Fieldgoalversuch von A-4 geht links am Tor vorbei. A-36 befand sich beim Snap illegal in Motion. B54 begeht während des Kicks an B’s 12 ein persönliches Foul.

Offset, A, 4-10, B15

37

4. und 35 von B’s 45. Der Spielstand ist unentschieden und in der zweiten Halbzeit verbleiben noch 12 Sekunden auf der Uhr. Der legale Vorwärtspass von A-16 wird von A-84 gefangen, der an B’s 8 fumbelt. Der Ball rollt an B’s 9 ins Aus. B-78 greift den Passer übertrieben hart an (Roughing). Es verbleiben 2 Sekunden auf der Spielzeituhr.

A, 1-G, B4, S

38

3. und 3 von B’s 4. QB A-12 führt einen Option-Spielzug aus und pitcht den Ball rückwärts zu A-22. A-22 mufft den Ball, und der Ball rollt in B’s Endzone. Sowohl Team A als auch Team B nehmen einen unvollständigen Vorwärtspass an und versuchen nicht, den Ball zu recovern. Nach einiger Zeit pfeifen die Schiedsrichter den Spielzug ab.

TD, A, Try, B3

39

18

Beim Kickoff von A’s 35 zu Beginn des Spieles ist A-1 der Erste, der den springenden Ball an A’s 47 berührt und an A’s 48 recovert. A-2 war beim Kickoff jenseits seiner Restraining Line und B-2 springt mit dem Helm voran gegen A-1 (Spearing), als dieser am Boden liegend den Ball recovert.

A, FK, A45, DQ B-2

40

2. und 8 von A’s 25. A-16 wirft einen legalen Vorwärtspass zu Spieler A-88. A-88 springt nahe der Seitenlinie an A’s 34 in die Luft und kontrolliert den Ball, während er sich über der Seitenlinie befindet. Spieler A-80 steht im Aus und drückt A-88 so, dass er mit dem Ball im Spielfeld landet. A-88 advanct und wird an B’s 40 zu Boden gebracht.

A, 1-10, B40, R

41

Try von B’s 3. A-14 läuft nach außen und wirft einen legalen Vorwärtspass. B-28 fängt den Pass auf B’s 1 ab und advanct zu A’s 40, wo er zu Boden gebracht wird. Während A-14 noch mit dem Ball lief, hielt A-60 an B’s 5 B-95 fest. B-27 beging eine Defense Passbehinderung in B’s Endzone. B-76 clippte A-53 während des Laufs von B-28 an der 50.

Try ist vorüber, keine Punkte, A, FK, A35

42

4. und 4 von der 50. Der unberührte Punt von A-7 springt an B’s 2 vom Boden hoch und fliegt weiter in B’s Endzone. Bevor der Ball dort den Boden berührt, mufft B-24 den Ball. A-42 fällt in B’s Endzone auf den Ball, nachdem er an B’s 9 auf die Seitenlinie getreten war und ins Spielfeld zurückkehrte.

Illegales Verhalten, A, 4-9, A45, S

43

19

4. und 16 von A’s 1. Nach einem schlechten Snap versucht Kicker A-7, den Ball selbst aus seiner Endzone heraus zu advancen und läuft nach vorne in Richtung Goalline. Er befindet sich mit beiden Beinen noch in der Endzone, als er den Ball nach vorne an Guard A-60 übergibt, der noch immer an der Scrimmage Line steht. A-60 berührt den Ball zuerst an A’s 1 und advanct zu A’s 18.

Illegale Ballübergabe nach vorne, B, 1-Goal, A0,5, S

44

20

3. und Goal von B’s 7. Team A liegt mit 14-21 zurück, und in der zweiten Halbzeit verbleiben noch 5 Sekunden auf der Uhr. A-14 advanct zu B’s 4 und wirft einen Vorwärtspass, den A-78 in B’s Endzone fängt. Während des Spielzuges läuft die Spielzeit aus.

IVP, A, 4-G, B9, DoZ

45

Try von B’s 3. Der Snap von A-56 fliegt über den Kopf von Kicker A-6. A-6 recovert den Ball und advanct in B’s Endzone. Kurz bevor A-6 die Goalline überquert, begeht B-43 ein persönliches Foul, als er das Helmgitter von A-6 ergreift.

2 Punkte für Team A, A, FK, A35

46

4. und 4 von A’s 30. Team A stellt sich in einer Scrimmage Kick Formation auf. A-32 stellt sich als Ausnahme zur vorgeschriebenen Nummerierung innerhalb von End A-82 auf. Vor dem Snap shiftet A-82 in eine Backfield Position, so dass A-32 zum End wird. Beim Snap befinden sich 7 Team A-Spieler an ihrer Scrimmage Line. Der Punt von A-8 geht an B’s 23 ins Aus.

ILF, B, 1-10, B23 oder A, 4-9, A25, S

47

21

4. und 4 von B’s 46. B-27 steht mit einem Fuß im Spielfeld und mit dem anderen im Aus, als er an B’s 12 ein ungültiges Fair Catch Signal gibt. B-27 fängt den Punt im Spielfeld an B’s 14, wo er sofort von A-56 getackelt wird.

Kein Foul, B, 1-10, B14, S

48

3. und 4 von B’s 8. Team A liegt mit 20-21 im 4. Quarter zurück und es verbleiben noch 5 Sekunden auf der Uhr. Team A stellt sich in einer Scrimmage Kick Formation auf. Ballhalter A-16 muss aufstehen, um den hohen Snap zu fangen, und wirft den Ball sofort nach vorne auf den Boden. Es verbleiben zwei Sekunden auf der Uhr.

Kein Foul, A, 4-4, B8, S

49

22

3. und Goal von B’s 2. Team A liegt mit 14-17 zurück. Ballträger A-33 wird an B’s 2 hart getroffen und sein Helm fliegt weg. A-33 dreht sich und advanct in B’s Endzone. Bevor A-33 seinen Helm verlor, lief die Spielzeit der zweiten Halbzeit aus.

Spielende, Team A verliert 14-17

50

23

4. und 10 von A’s 30. B-23 befindet sich jenseits der neutralen Zone in einer Position, um den Punt zu fangen. A-81 läuft downfield und befindet sich an B’s 33 weniger als zwei Meter vor B-23, kurz bevor B-23 den Ball berührt. B-23 mufft den Kick und der Ball fliegt vor ihm hoch in die Luft. A-81 begeht ein persönliches Foul, als er mit sei­nem Unterarm gegen B-23‘s Helm blockt, während B-23 abermals versucht, den Ball zu fangen. Der Kick rollt an B’s 23 ins Aus.

B, 1-10, B23, S
A, 4-25, A15,

51

24

4. und Goal von B’s 8. Der Fieldgoalversuch von A-5 wird teilweise geblockt, landet an B’s 2 und prallt zurück zu B’s 12, wo B-76 auf den Ball fällt. Der Ball wurde jenseits der neutralen Zone von keinem Team B Spieler berührt.

B, 1-10, B12, S

52

25

4. und Goal von B’s 8. Der Fieldgoalversuch von A-5 wird teilweise geblockt, landet an B’s 2 und rollt zurück zu B’s 26, wo B-76 auf den Ball fällt. Der Ball wurde jenseits der neutralen Zone von keinem Team B Spieler berührt.

B, 1-10, B26, S

53

26

2. und 16 von A’s 4. Back A-2 mufft den versuchten Handoff von QB A-1 an A’s 2 und der Ball rollt in die Endzone. A-2 recovert den Ball dort, advanct und wird an A’s 12 getackelt. Während des Fumble stellte B-1 A-1 in der Endzone ein Bein.

A, 1-10, A27, R

54

27

3. und 8 von B’s 40. QB A-17 wirft von B’s 44 einen Rückpass zu A-29 auf B’s 46. A-29 wirft einen legalen Vorwärts­pass, der jenseits der neutralen Zone unvollständig wird. B-87 gerät zufällig in das Helmgitter von A-17, nachdem dieser den Rückpass geworfen hat.

A, 1-10, B35, S

55

28

3. und 8 von B’s 40. Team A liegt während der vierten Spielperiode mit 7-14 zurück. A-84 fängt den legalen Vorwärtspass von QB A-17 und advanct in B’s Endzone. Während des Laufes von A-84 begeht B-73 ein persönliches Foul. Während des Spielzuges läuft die Spielzeit aus. Team A nimmt die Strafe an. Beim Try von B’s 1,5 erzielt Team A 2 Punkte.

Spielende, Team A gewinnt
nach 3-2-3-a-Ausn.

56

2. und 29 von A’s 30. A-83 mufft an A’s 38 den zuvor unberührten legalen Vorwärtspass von QB A-16 und der Ball fällt auf den Boden. B-27 behinderte A-83 an A’s 38, bevor A-83 den Pass berührte. Nach der Berührung von A-83, aber während der Ball sich noch in der Luft befindet, wird irrtümlich abgepfiffen.

DPB, A, 1-10, A38, R

57

29

4. und 22 von A’s 47. A-4 puntet. B-23 blockt an B’s 8 A-82 in den Rücken. Während der Ball an B’s 3 auf dem Boden rollt, pfeift der Backjudge irrtümlich ab.

A, 4-12, B43, S

58

30

Team A erzielt einen Touchdown zum Ausgleich zum 20-20. Während des Spielzuges läuft die Zeit in der zweiten Halbzeit aus. Beim Try von B’s 3 wird der legale Vorwärtspass von B-29 abgefangen. B-29 advanct bis in A’s Endzone. Während des Laufes von B-29 blockt B-43 in B’s Endzone A-81 unterhalb der Gürtellinie.

Keine Punkte beim Try, Spielende

59

31

4. und 2 von B’s 40. Der Punt von A-4 wird zuerst von A-34 an B’s 27 berührt. B-83 recovert den Ball an B’s 15 und advanct zu B’s 34, wo er fumbelt. A-47 recovert den Fumble und advanct in B’s Endzone. Während des Laufes von B-83 blockte B-65 in B’s Endzone A-60 in den Rücken.

Safety, B, FK, B20

60

Beim Kickoff von A’s 40 mufft B-1 den fliegenden Kick in seiner Endzone und der Ball rollt ins Spielfeld. Dort recovert A-1 an  B’s 5 den Ball während er mit einem  Fuß an B’s 6 auf der Seitenlinie steht.

B, 1-10, B5, S

61

32

3. und 8 von A’s 40. B-96 stellt sich gegenüber des linken Tackle A-78 auf. A-78 steht zwischen dem linken Guard A-64 und dem Tight End A-87. Vor dem Snap bewegt sich B-96 in die neutrale Zone. A-78 bewegt sich mit einer Verzögerung.

FST, A, 3-13, A35

62

Free Kick von der 35. Es ist noch 1 Sekunde zu spielen. Der rollende Free Kick von A-6 wird an A’s 48 vom knienden B-76 recovert.

Die Uhr startet nicht, B, 1-10, A48, S

63

33

4. und 10 von A’s 3. Der Punt von A-8 aus seiner Endzone wird hinter der neutralen Zone teilweise geblockt. Der Ball fliegt weiter und berührt an A’s 4 den Boden, wo er von B-76 gemufft wird. Dadurch rollt der Ball zurück hinter die neutrale Zone. A-8 recovert den Ball an A’s 2 und advanct zu A’s 14, wo er getackelt wird.

A, 1-10, A2, S

64

4. und 10 von A’s 3. A-8 steht in seiner Endzone und puntet. Der Punt wird von B-76 an A’s 4 geblockt. Der Ball prallt von B-76 ab und trifft B-77, der auch versucht hatte, den Kick zu blocken. Der Ball prallt zurück hinter die neutrale Zone, wo A-8 ihn an A’s 2 recovert und zu A’s 14 advanct, wo er getackelt wird.

A, 1-10, A14, S

65

34

Free Kick von A’s 35. B-1 fängt den Ball an B’s 10 und advanct bis zu A’s 2, wo er fumbelt. Der Ball rollt durch A’s Endzone ins Aus. Während des Laufs von B-1 beging B-2 an der 50 ein persönliches Foul.

TB, A, 1-10, A20, S

66

35

2. und 9 von B’s 40. B-23 läuft ohne Einwirkung eines Gegners ins Aus. Von dort springt er hoch, kontrolliert den legalen Vorwärtspass, landet im Spielfeld und advanct in A’s Endzone.

TD, B, Try, A3

67

4. und 2 von A’s 40. Der Punter mufft den Snap an A’s 28 und recovert schließlich den Ball an A’s 24. Er advanct zu A’s 43, wo er erkennt, dass er getackelt werden würde und puntet von dort. Der Ball prallt auf den Boden des Spielfeldes und rollt an B’s 5 ins Aus.

ILK, B, 1-10, A35, S

68

36

4. und Goal von B’s 2. A-33 kann an B’s 4 den Handoff von QB A-14 nicht kontrollieren und “jongliert” den Ball, als er durch die Line läuft. Schließlich fällt der Ball zu Boden und rollt in die Endzone, wo A-14 auf den Ball fällt.

TD, A, Try, B3

69

37

4. und Goal von B’s 2. A-33 kann an B’s 4 den Handoff von QB A-14 nicht kontrollieren und “jongliert” den Ball, als er durch die Line läuft. Schließlich fällt der Ball zu Boden und rollt in die Endzone, wo A-33 auf den Ball fällt.

B, 1-10, B4, S

70

4. und 22 von A’s 27. Der legale Vorwärtspass von A-17 wird von A-82 an der 50 gefangen und bis zu B’s 46 advanct, wo A-82 fumbelt. B-76 recovert den Ball an B’s 43, advanct zu A’s 30 und fumbelt dort. A-73 fällt an A’s 33 auf den Ball. B-67 greift A-17 nach dem Wurf übertrieben hart an (Roughing).

A, 1-10, A42, R

71

38

4. und 22 von A’s 27. Der legale Vorwärtspass von A-17 überquert die neutrale Zone und wird unvollständig. Vor dem Wurf blockt Back A-33 an A’s 23 B-59. Dabei gerät B-59 unabsichtlich in das Helmgitter von A-33.

A, 1-10 , A32, S

72

39

4. und 22 von A’s 27. Der legale Vorwärtspass von A-17 überquert die neutrale Zone und wird unvollständig. Vor dem Wurf hält B-46 den berechtigten A-84 an A’s 42 fest. Der Pass ist nicht fangbar.

A, 1-10, A37, S

73

4. und 8 von A’s 46. B-28 mufft den fliegenden Punt an B’s 1 und der Ball fliegt weiter in B’s Endzone. Von dort aus schlägt A-89 den Ball so weg, dass er an B’s 2 ins Aus rollt.

IWS, A, 4-23, A31 oder B, 1-10, B2, S

74

4. und 5 von B’s 10. Bei einem Fieldgoalversuch von B’s 17 wird der Kick von B-1 an B’s 15 geblockt. Der Ball rollt an B’s 18 ins Aus. Team A hatte beim Snap 12 Spieler auf dem Feld.

B, 1-10, B18, S

75

1. und 10 von A’s 40. QB A-11 muss ausweichen und wirft dann einen Vorwärtspass von A’s 42. B-13 behindert A-84, der den Pass fängt und zu einem Touchdown advanct.

IVP, A, 2-13, A37, S

76

2. und 7 von A’s 42. A-17 wirft einen legalen Vorwärtspass auf A-84. A-84 läuft zurück in Richtung zum heranfliegenden  Ball und läuft an B’s 47 in B-23. B-23 winkt vor A-84 mit den Armen und unternimmt keinen Versuch, den Ball zu erreichen. Der Pass wird unvollständig.

DPB, A, 1-10, B47, S

77

Try von B’s 3. Team A stellt sich in einer „Swinging Gate Formation“ auf: Der Ball liegt auf der rechten Hash Mark, hinter Snapper A-13 stellen sich Holder A-2 und Kicker A-11 auf. Rechts außerhalb von A-13 stellt sich A-96 legal im Backfield auf. Links von A-13 stellen sich sechs weitere Linienspieler so auf, dass die Lücke zwischen A-13 und dem nächsten dieser Linienspieler größer als 7 Meter ist. Die inneren fünf dieser Linienspieler tragen unberechtigte Trikotnummern, hinter ihnen stellt sich ein weiterer Spieler legal im Backfield auf. A-2 nimmt den Snap, läuft nach rechts und wirft einen legalen Vorwärtspass, den A-13 in B’s Endzone fangen kann. Unmittelbar nach dem Snap blockte A-66, einer der Linienspieler, seinen Gegenspieler B-75 von hinten unterhalb der Gürtellinie.

ITB, A, Try, B18

78

40

3. und 1 von B’s 30. Vor dem Snap erhebt sich Tailback A-2 aus seinem Dreipunktstand und bleibt in einem Zweipunktstand stehen. Er steht weniger als eine Sekunde still, als der Snap durchgeführt wird. Die Bewegung war nicht abrupt und in der Defense reagierte niemand. QB A-1 wird an B’s 28 zu Boden gebracht.

A, 1-10, B28, R

79

41

3.und 16 von A’s 8. QB A-10 wirft einen Rückpass, der hoch und weit fliegt. B-87 schlägt den fliegenden Pass an A’s 5 weg und der Ball fliegt weiter in die Endzone. Dort schlägt  A-29 den Ball nach vorne an A’s 3 ins Aus, um zu verhindern, dass B-54 diesen zum Touchdown fängt.

IWS, Safety, A, FK, A20 oder A,   4 - 21, A3, S

80

42

2. und 10 von B’s 30. Nose Tackle B-55 tackelt den Snapper A-53 an B’s 29, als A-53 zu einem Screen Pass vorblocken will. B-33 fängt QB A-11’s Pass an B’s 30 ab, advanct bis zu A’s 20 und fumbelt. A-22 recovert dort. A-22 advanct und wird an der 50 zu Boden gebracht. Während A-22’s Lauf hielt A-65 an A’s 40 B-98 fest.

Offset, A, 2-10, B30 oder A, 1-10, A30, R

81

2. und 4 an A’s 33. An A’s 30 erhält der kleingewachsene Ballträger A-28 den Ball und advanct. An A’s 42 springt A-28 mit dem linken Bein hoch, hält das Rechte angewinkelt um es zu strecken, kurz bevor es an A’s 43 zum Kontakt mit dem großgewachsenen B-4 kommt. A-28 trifft den Verteidiger mit seinem Fuß erst am Gesichtsgitter und dann an der Brust. Beide kommen an A’s 44 zu Fall.

PF, A, 2-9, A28, R

82

Try von B’s 3. QB A-14 läuft einige Schritte zurück, als ob er einen freien Receiver sucht. An B’s 8 legt er den Ball absichtlich vor sich auf den Boden. Guard A-63 nimmt den Ball auf und advanct bis in B’s Endzone.

Kein Foul, keine Punkte, Try vorbei

83

43

2. und 12 von A’s 48. A-83 hat sich an der Scrimmage Line mehr als 12 Meter vom mittleren Linienspieler der Offense Formation aufgestellt. Während des Sweep-Spielzugs blockt A-83 an A’s 49 B-89 in Richtung der ursprünglichen Position des Balls beim Snap unterhalb der Gürtellinie. Der Block ereignet sich, nachdem der Ball bereits die neutrale Zone überquert hat. Ballträger A-34 wird an B’s 38 getacklet.

ITB, A, 2-26, A34, R

84

4. und 17 von A’s 31. A-14’s legaler Vorwärtspass auf A-85 ist nicht fangbar. B-47 blockt A-85 an A’s 45 unterhalb der Gürtellinie, bevor der Ball über den Kopf von A-85 segelt.

ITB, A, 1-10, A46, S

85

44

2. und 17 von A’s 31. QB A-18 wirft von A’s 30 einen „Swing Pass“ auf A-42. Der Linesman entscheidet, dass es sich um einen Rückpass handelt. Als A-42 an A’s 28 gerade im Begriff ist, den Ball zu fangen, blockt B-85 ihn unterhalb der Gürtellinie. Der Ball Rollt an A’s 23 ins Aus.

ITB, A, 1-10, A46, S

86

1. und 10 von A’s 35. QB A-17 übergibt den Ball an A-33, der bis zu A’s 37 advanct, wo er zu Boden gebracht wird. An A’s 34 clippt Tackle A-78 B-65 innerhalb der Clipping Zone.

Kein Foul, A, 2-8, A37, Uhr läuft

87

45

1. und 10 von A’s 35. Team A hat sich in einer Shotgun Formation aufgestellt. Der Snap von A-59 fliegt über den Kopf von A-17, ohne dass A-17 den Ball berühren kann. A-17 läuft dem Ball hinterher. Während der Ball auf A’s 31 rollt, clippt Guard A-65 B-54 an A’s 33. A-17 recovert den Ball an A’s 31 und wirft einen unvollständigen Vorwärtspass.

Kein Foul, A, 2-10, A 35, S

88

1. und 10 von der 50. QB A-18 pitcht den Ball weit nach außen zu A-32, der bis zu B’s 45 advanct, bevor er zu Boden gebracht wird. Während A-32’s Lauf wird B-95, der sich gegenüber des Snappers aufgestellt hatte, an A’s 49 von hinten in die Knie geblockt.

CLP, A, 1-25, A35, R

89

46

2. und 6 von A’s 46. A-78 und A-24 blocken zum Schutz des Passers an A’s 42 den Defensive End B-94. A-78 blockt dabei auf Höhe der Oberschenkel, A-24 blockt mit deutlicher Verzögerung gegen die Hüfte. Der legale Vorwärtspass wird von A-84 gefangen, der bis zu B’s 47 advanct, wo er getackelt wird.

Kein Foul, A, 1-10, B47, R

90

3. und 3 von A’s 44. A-87 und A-43 blocken für Ballträger A-29 vor. An A’s 48 blocken beide gleichzeitig B-57. A-87 blockt auf Höhe der Hüfte, A-43 auf Höhe der Oberschenkel. A-29 advanct zu B’s 42, wo er getackelt wird.

CHP, A, 3-14, A33, R

91

Free Kick von A’s 35. B-32 fängt den Kick an B’s 5 und advanct zu B’s 19, wo er fumbelt. A-81 tritt an B’s 8 absichtlich gegen den rollenden Ball und der Ball rollt durch B’s Endzone ins aus.

IWT, B, 1-10, B34, S

92

2. und Goal von B’s 3. QB A-16 nimmt den Snap an und fumbelt den Ball an B’s 4. Der Ball rollt zu B’s 6, wo A-48 ihn so wegschlägt, dass er durch B’s Endzone ins Aus rollt.

IWS, TB, B, 1-10, B20, S

93

2. und Goal von B’s 3. QB A-16 wirft von B’s 4 einen Rückpass. B-83 schlägt den Ball von B’s 6 aus so weg, dass der Ball durch B’s Endzone ins Aus rollt.

Kein Foul, TB, B, 1-10, B20, S

94

1. und 10 von B’s 20. B-47 fängt den legalen Vorwärtspass von A-14 in B’s Endzone ab. B-47 fumbelt, während er sich noch immer in der Endzone befindet, und der Ball rollt zurück ins Spielfeld. B-72 mufft den Ball an B’s 2, und der Ball rollt wieder in B’s Endzone und von dort ins Aus.

TB, B, 1-10, B20, S

95

47

Try von B’s 3. A-8’s Kick wird teilweise geblockt. Der Ball fliegt in Richtung B’s Endzone, wo sich B-15 bereit macht, den Ball zu fangen. A-89 behindert B-15 beim Fangen des Kicks, ohne ihn dabei zu berühren. Der Ball landet in B’s Endzone, ohne jenseits der neutralen Zone berührt worden zu sein.

Keine Punkte, Try vorüber, Strafe wird durch die Regel aufgehoben
A-FK-A35

96

4. und 22 von A’s 27. A-17 wirft einen legalen Vorwärtspass, der die neutrale Zone überquert. A-82 fängt den Ball an B’s 44 und advanct zu B’s 46, wo er getackelt wird. B-59 gerät unmittelbar nach dem Pass und vor dem Fang zufällig in das Gesichtsgitter von A-17.

RTP, A, 1-10, B31, R

97

2. und 24 von A’s 31. B-44 hält den berechtigten Receiver A-83 jenseits der neutralen Zone fest, bevor ein legaler Vorwärtspass, der die neutrale Zone überquert, geworfen wird. Der Pass wäre für A-83 fangbar gewesen, wird aber unvollständig.

DH, A, 1-10, A41, S

98

48

Free Kick von A’s 35. B-1 fängt den Ball an B’s 10 und advanct bis zu A’s 2, wo er fumbelt. Der Ball rollt durch A’s Endzone ins Aus. Während des Laufs von B-1  beging A-2 an der 50 ein persönliches Foul.

B, 1-G, A1, S

99

49

1. und 10 von B’s 20. B-29 fängt den legalen Vorwärtspass in B’s Endzone ab. Während er sich noch in der Endzone befindet, versucht B-29 einen Rückpass zu werfen. Dabei stellt er sich aber ungeschickt an und der Ball fliegt nach vorne und fällt im Spielfeld auf den Boden. Während des Spielzugs läuft die Spielzeit im letzten Viertel aus.

Safety, 2 Punkte für Team A
B, FK, B20 DOZ oder keine Punkte und Spielende

100

50

4. und 12 von B’s 45. Team A’s Punt wird an B’s 12 illegal von A-80 berührt. B-40 nimmt den Ball an B’s 8 auf und advanct bis zu B’s 13, wo er fumbelt. A-20 recovert den Ball und advanct in B’s Endzone. Während des Kicks hielt B-30 an B’s 14 einen Gegner fest.

A, 4-2, B35, S

 


© by AFSVD 2008