A-Lizenz 2003
100-Fragen Test

Wichtige Hinweise zu der Musterlösung

1 1. und 10 von B's 45. A-10 findet keinen freien Receiver und advanct bis zu B's 42, wo er getackelt wird. Nachdem er A-10 getackelt hat, steht B-75 über A-10 und zeigt in beleidigender Weise auf den vor ihm Liegenden. A-63 reagiert sofort und schlägt B-75 mit seiner Faust.

A's Ball, 2. und 7 von B's 42, Ballfreigabe, DQ A-63
UNV B-75, PF A-63

 

2 4. und 10 von der 50. Kicker A-3 recovert den schlechten Snap an A's 43. Er versucht einigen anstürmenden Team B Spielern auszuweichen und advanct bis zu B's 48. Anschließend dreht er in seiner Richtung und läuft zurück bis zu A's 48. In einer drehenden Bewegung puntet er von dort und der Kick geht an B's 10 ins Aus.

B's Ball, 1. und 10 von B's 10, Snap

 

3 4. und 4 von B's 24. Team A stellt sich zu einem Fieldgoalversuch auf. Es befinden sich vier Team B Linemen (B-56, B-57, B-58 und B-60) an ihrer Scrimmage Line. Nach dem Snap lassen sich alle vier Team B Linemen plötzlich auf ihre Hände und Knie fallen, um Linebacker B-99 das Blocken des Kicks zu ermöglichen. Dabei berührt B-60 den ihm gegenüberstehenden Tackle A-66 mit seinem Helm an dessen Knie. Der Fieldgoalversuch ist erfolglos.

A's Ball, 1. und 10 von B's 12, Snap
ITB B-60

 

4 1. und 10 von A's 25. Nach einem Team Ballbesitzwechsel befinden sich alle Schiedsrichter in ihren Positionen und der Referee gibt den Ball frei. Team A löst seinen Huddle auf und begibt sich zur neutralen Zone, während sich alle Team B Spieler noch in ihrer Teamzone befinden.

SVZ, A's Ball, 1. und 5 von A's 30, Snap

 

5

siehe Hinweis

Playoff während des Jugendländerturniers. A's Ball, 4. und 10 von der 25 während der zweiten Serie der ersten Nachspielperiode. Der Spielstand ist unentschieden. Team A's Fieldgoalversuch wird in der neutralen Zone geblockt, fliegt aber weiter downfield. B-44 recovert den Kick an B's 10, advanct und wird an B's 15 zu Boden gebracht. Während des Kick blockte B-45 an B's 20 A-88 unter der Taille.

A´s Ball, 1. und 10, B´s 12,5
ITB B-45
Ab 2003: B's Ball, 1. und 10 von der 25, nächste Nachspielperiode.

 

6 2. und 10 von A's 41. QB A-16 geht zurück, um einen Vorwärtspass zu werfen. Er wird von B-33 ergriffen und an A's 35 zu Boden gebracht. Als B-33 am Boden liegt, erkennt der Referee, dass B-33 14mm lange Schraubstollen unter seinen Schuhen hat.

A's Ball, 3. und 1 von der 50, Snap, Team B wird ein Timeout abgezogen, B-33 wird disqualifiziert.
15 Meter aus 1-4-5e, Timeout und Disqualifikation aus 9-2-2d

 

7 2. und 9 von B's 49, A-24 advanct in der Nähe der Seitenlinie an B's 38, wo B-53 ihm den Ball aus der Hand schlägt. A-24 wird durch seinen Schwung ins Aus getrieben, kommt zurück ins Spielfeld, recovert an B's 29 und advanct über B's Goalline.

A's Ball, Try von B's 3.
Touchdown

 

8 4. und 7 von A's 30. Der Spielstand ist A14 - B10 bei 10 Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit. Der Snap fliegt über den Kopf des bereitstehenden Punters A-6 hinweg. A-6 läuft dem Ball hinterher und recovert an A's 8. Als er erkennt, dass sich ihm einige Defense Spieler nähern, wirft er den Ball über A's Endlinie ins Aus. Während des Down lief die Spielzeit aus.

Safety, zwei Punkte Team B. Referee erklärt Spielende, Team A gewinnt 14-12.

 

9 4. und 3 von A's 49. A-4 puntet. B-28 gibt ein Fair Catch Signal an B's 10. Der Ball prallt jedoch von seiner Schulter ab und springt in die Luft. B-28 fängt den Ball im Nachfassen und wird sofort von A-44 an B's 10 zu Boden gebracht.

B's Ball, 1. und 10 von B's 25, Snap
PF A-44

 

10 4. und 1 von B's 6. A-44 advanct bis zu B's 4, wo er von B-57 getackelt wird. A-44 fumbelt, während er dort fällt. Der Ball rollt durch B's Endzone und geht hinter der Endlinie ins Aus. Während der Ball in B's Endzone rollte, zog und drehte B-27 A-44 an dessen Helmgitter.

A's Ball, 1. und Goal von B's 2, Snap.
FM15 B-27

 

11 4. und 8 von B's 45. A-4 puntet. B-33 schlägt den rollenden Ball von B's 6 in B's Endzone. B-44 recovert in B's Endzone und advanct zu B's 7, wo er zu Boden gebracht wird. B-55 hielt A-84 an B's 8, während der Ball vor dem Schlagen auf dem Boden rollte.

B's Ball, 1. und 10 von B's 4, Snap
DH B-55

 

12 3. und 8 von B's 30. QB A-17's legaler Vorwärtspass wird von B-38 in der Nähe der Seitenlinie gemufft. A-88 geht freiwillig ins Aus, um an B-38 vorbei zu kommen. A-88 springt von dort hoch, erreicht den Ball während er sich in der Luft befindet, landet im Spielfeld und advanct in B's Endzone.

A's Ball, Try von B's 3. 3.
Touchdown A

 

13 2. und 10 von B's 18 auf der linken Hash Mark. A-14 geht zurück, um einen Pass zu werfen. B-76 versucht A-14 zu tackeln, in dem er an B's 27 sein Helmgitter ergreift und daran zieht. A-14 hält den Ball fest und wird von B-51 an B's 24, auf der rechten Hash Mark zu Boden gebracht.

A's Ball, 1. und Goal von B's 9, linke Hash Mark, Ballfreigabe
FM15 B-76

 

14 3. und 12 von B's 43, bei 12 Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit. Der Spielstand ist A12 - B14. A-43 advanct bis zu B's 4. Als er erkennt, dass er getackelt werden wird, pitcht, er den Ball vorwärts. A-77 fängt den Ball in B's Endzone, während die Spielzeit ausgelaufen war.

A's Ball, 1. und Goal von B's 9, DOZ
IVP A-43

 

15 3. und 10 von A's 25. Vor dem Snap bewegt sich A-33 legal von der rechten Seite der Formation. Er passiert den linken Tackle und geht dann langsam nach vorne an die Scrimmage Line. Während er sich dort befindet, läuft er für etwa eine Sekunde auf der Stelle, bewegt sich dann rückwärts und geht wieder seitlich zurück auf seine ursprüngliche Position. Der Snap wird durchgeführt, während er sich parallel zu seiner Scrimmage Line bewegt. Danach läuft A-33 downfield, fängt den Pass an A's 35 und wird an A's 40 zu Boden gebracht.

A's Ball, 3. und 15 von A's 20, Ballfreigabe
ILM A-33

 

16 4. und Goal von B's 4. A-5's Fieldgoalversuch wird geblockt und überquert nicht die neutrale Zone . B-96 schlägt den Ball von B's 6 zurück. Der Ball springt an B's 1 auf den Boden und A-77 recovert ihn in B's Endzone, ohne daß der Ball dort den Boden berührt hat.

B's Ball, 1. und 10 von B's 20, Snap
Touchback

 

17 Free Kick von A's 35. Bei ausgeglichenem Spielstand verbleibt eine Sekunde in der zweiten Halbzeit. A's Free Kick landet an B's 25 und rollt bis zu B's 15, wo ihn B-33 recovert. B-33 advanct bis zu A's 40, wo ihn A-32 tackelt und dabei in B-33's Helmgitter gerät. Während B-33's Lauf blockte B-54 an A's 41 A-64 tief. Während des Down war die Spielzeit ausgelaufen.

A's Ball, Free Kick von A's 35, DOZ oder Aufhebende Fouls und Spielende.
FM5 A-32, ITB B-54

 

18 1. und 10 von A's 20. Alle inneren Team A Linemen, außer A-77, shiften in einen Dreipunktstand. Nachdem alle elf Spieler für zwei Sekunden still gestanden haben, löst A-77 seine Hände von seinen Oberschenkeln und geht langsam in einen Dreipunktstand. Nachdem A-77 weniger als eine Sekunde im Dreipunktstand still gestanden hat, wird gesnapt. A-33 advanct bis zu A's 28, wo er zu Boden gebracht wird.

A's Ball, 2. und 2 von A's 28.

 

19 4. und 8 von B's 23 in der ersten Serie einer Extraperiode. A-6's Fieldgoalversuch wird hinter der neutralen Zone von B-96 teilweise geblockt. B-47 mufft den Kick an B's 17 und A-88 recovert an B's 9.

A's Ball, 1. und Goal von B's 9.

 

20 2. und 8 von A's 38. QB A-16 nimmt den Snap an und stolpert. Der Ball wird frei, als A-18 versucht seine Balance zu halten, in dem er sich an A's 32 mit dem Ball in seiner Hand auf dem Boden abstützt. B-78 recovert an A's 34, während er dort auf dem Boden liegt.

B's Ball, 1. und 10 von A's 34, Snap. "Hand ist ok"

 

21 4. und 9 von A's 30. B-22 befindet sich in einer Position zum Fangen des Kick an B's 36. Dabei befindet er sich mit einem Fuß auf der Seitenlinie und mit dem anderen im Spielfeld. A-88 nähert sich B-22 auf einen Meter (an B's 37), als dieser seinen Fuß von der Seitenlinie nimmt. B-22 mufft den Ball und A-77 recovert an B's 32.

B's Ball, 1. und 10 von B's 43, Snap.
BFK A-88

 

22 4. und Goal von B's 4. Der Spielstand ist unentschieden. A-3's Fieldgoalversuch wird geblockt und verbleibt hinter der neutralen Zone. Der Ball rollt an B's 5, als B-96 ihn in Richtung B's Endzone wegtritt. B-47 recovert in B's Endzone und advanct in A's Endzone. Während des Down und bevor B-47 recovert, lief die Spielzeit in der zweiten Halbzeit aus.

Safety, 2 Punkte Team A, Referee erklärt das Spielende, Team A gewinnt oder A, 4-G, B2, DOZ
IWT B-96

 

23

siehe Hinweis

4.und 5 von A's 30. A-4 puntet und B-42 ist an B's 34 in Position zum Fangen des Kick. A-83 berührt an B's 34 B-42 kurz bevor dieser den Ball mufft. Der Ball rollt bis zu B's 32, als irrtümlich abgepfiffen wird.

B's Ball, 1. und 10 von B's 49, Snap.
BFK A-83, Spotfoul

 

24 4. und 20 von B's 40. Bei 10 Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit ist der Spielstand unentschieden. A-18's legaler Vorwärtspass auf A-88 ist vollständig. A-88 advanct bis zu B's 18, wo er fumbelt. A-74 recovert an B's 14. B-67 roughte den Passer. Es verbleiben zwei Sekunden Spielzeit.

A's Ball, .1. und Goal von B's 9, Ballfreigabe. .
RTP B-67

 

25 4. und 20 von B's 40. Bei 10 Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit ist der Spielstand unentschieden. A-18's legaler Vorwärtspass auf A-88 ist vollständig. A-88 advanct bis zu B's 22, wo er fumbelt. A-74 recovert an B's 14. B-67 roughte den Passer. Es verbleiben zwei Sekunden Spielzeit.

A's Ball, 1. und 10 von B's 11, Snap.
RTP B-67

 

26 German Bowl. Try von B's 3. Der Spielstand ist unentschieden und die Spielzeit in der zweiten Halbzeit ist ausgelaufen. B-48 fängt QB A-15's legalen Vorwärtspass ab und advanct in A's Endzone. Während B-48's Lauf blockte B-63 in B's Endzone A-84 in den Rücken.

Try vorbei, keine Punkte, Extraperiode

 

27 2. und 8 von A's 42. Vor dem Snap überquert B-96 die neutrale Zone, berührt A-67 und reißt anschließend QB A-16 heftig zu Boden. Unmittelbar danach springt A-67 auf und verursacht ein persönliches Foul gegen B-96.

A's Ball, 2. und 3 von A's 47.
DOF B-96, PF B-96, PF A-67

 

28 4. und 16 von B's 49. A-9's Punt wird geblockt und rollt in Richtung A's Goalline. A-9 tritt an A's 26 versehentlich gegen den Ball. Der Ball rollt an A's 6, als B-82 ihn vorwärts schlägt. Der Ball rollt durch A's Endzone ins Aus.

A's Ball, 1. und 10 von A's 20 oder A's Ball, 4. und 1 von B's 34, Snap
IWS B-82

 

29 Try von B's 3. Der Spielstand ist A26 - B28. Die Spielzeit in der zweiten Halbzeit ist ausgelaufen. An B's 6 gerät B-96 in QB A-16's Helmgitter, als er versucht A-16 zu tackeln. A-18 pitcht den Ball von B's 6 auf A-45, der ihn an B's 8 fängt und bis zu B's 2 advanct, wo er von B-81 zu Boden gebracht wird. A-45 steht auf und wirft den Ball B-81 gegen den Helm.

A's Ball, Try von B's 1.
FM5 B-96, UNV A-45
Ab 2003: A´s Ball, Try von B´s 16

 

30 4. und 7 von A's 8, bei 12 Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit. Der Spielstand ist A-21 - B17. QB A-8 weicht in A's Endzone zurück und versucht, einen freien Receiver zu finden. Als er keinen findet, wirft er unter Druck der Defense den Ball direkt vor die Füße von A-33, der mit dem Rücken zu A-8 zwei Meter vor ihm blockt. Es verbleiben zwei Sekunden auf der Uhr.

B's Ball, 1. und Goal von A's 8, Snap oder Safety, 2 Punkte für Team B, A's Ball, Free Kick von A's 20
ING A-8

 

31 4. und 8 von B's 40. Team A ist in einer Scrimmage Kick Formation. Unmittelbar nach dem Snap berührt B-97 den Snapper A-53, in dem er ihn ergreift und wegzieht. Dadurch kann B-59 durch die so entstandene Lücke laufen. Der Kick ist erfolglos.

A's Ball, 1. und 10 von B's 25, Snap
PF B-97

 

32 4. und 6 von B's 10. Erste Serie der Extraperiode. A-7's Fieldgoal ist erfolgreich. Nachdem abgepfiffen wurde und die Teams sich zu ihren Teamzonen bewegen, stößt B-92 A-7 weg und beleidigt ihn an B's 17.

B's Ball, 1. und 10 von B's 45.
PF B-92, UNV B-92.

 

33 3. und 7 von B's 29. B-28 fängt A-16's Vorwärtspass an B's 4 ab und wird durch seinen Eigenschwung in B's Endzone getrieben, wo er fumbelt. Der Ball wird von A-65 an B's 1 gemufft und rollt in B's Endzone ins Aus.

B's Ball, 1. und 10 von B's 4, Snap
Momentum Exeption

 

34 Try von B's 3. Ballhalter A-16 erhebt sich von seinem Knie und wirft einen legalen Vorwärtspass auf A-80. B-21 fängt den Pass in B's Endzone ab und hat freien Lauf in A's Endzone, als B-21 sich an A's 5 befindet, pfeift der Linejudge ab und zeigt einen Touchdown an.

Try vorbei. Keine Punkte, A's Ball, Free Kick von A's 35.

 

35 3. und 7 von A's 35. A-16's Pass auf A-82 ist vollständig. A-82 wird an B's 23 zu Boden gebracht. Kurz bevor der Referee den Ball zum nächsten Down freigeben kann, snapt A-59 den Ball.

A's Ball, 1. und 10 von B's 28. Ballfreigabe.
Illegales Verhalten A-59

 

36 Try von B's 3. A-22 ist eine Ausnahme zur vorgeschriebenen Nummerierung. Er hat sich innerhalb von End A-82 aufgestellt. Team A hat acht Spieler an der Scrimmage Line. Als der Ballhalter A-3 seine Signale ruft, tritt A-82 ins Backfield, um zu blocken. Beim Snap steht er still. Der Try ist erfolgreich.

A's Ball, Try von B's 8
ILF A-22

 

37 4. und 12 von B's 29. Team A hat sich in einer Fieldgoal Formation aufgestellt. Der Snap hüpft über den Boden zum Ballhalter A-3, der sich an B's 36 aufrichten mußte, um den Ball zu erreichen. Er kniet sich sofort wieder hin und wirft dann von dort aus einen Pass auf A-84, der sich an B's 32 befindet. A-84 wird an B's 16 zu Boden gebracht.

A's Ball, 1. und 10 von B's 16, Ballfreigabe.

 

38 2. und 7 von A's 33. A-27 hat sich weit außen im Backfield aufgestellt. Vor dem Snap macht er zwei Schritte vorwärts und bewegt sich entlang seiner Scrimmage Line, dabei berührt er den Tight End A-98. Mit dem Snap läuft A-27 downfield und der legale Vorwärtspass fällt jenseits der neutralen Zone unvollständig zu Boden.

A's Ball, 3. und 7 von A's 33 oder A's Ball, 2. und 12 von A's 28, Snap
UDF A-98, ILF A-27

 

39 2. und 8 von B's 35. Der Spielstand ist A24 - B30. QB A-16 nimmt den Snap und wirft von B's 37 einen Rückpass. A-26 erreicht den Pass in der Luft an B's 39 und schleudert den Ball in einer durchgehenden Bewegung downfield, bevor er den Boden berührt. A-84 recovert den Ball nachdem dieser an B's 14 von Boden abprallt und überquert B's Goalline. Während des Down lief die Spielzeit in der zweiten Halbzeit aus.

A's Ball, 2. und 27 von A's 46, DOZ.
IWS A-26

 

40 4. und 12 von A's 47. Während A-4's Punt blockt B-55 an B's 26 einen Gegner tief. Der unberührte Ball prallt an B's 6 auf den Boden und überquert B's Goalline. Der Ball wird von A-22 zurückgeschlagen und geht an B's 2 ins Aus. Der Ball hatte den Boden in B's Endzone nicht berührt.

B's Ball, 1. und 10 von B's 10, Snap
ITB B-55

 

41 Try von B's 18, nachdem A-88 sich beim Touchdown Lauf unsportlich verhalten hat. Der Spielstand ist A19 - B20 und die Spielzeit in der zweiten Halbzeit ist ausgelaufen. A-88 fängt einen legalen Vorwärtspass an B's 9 und advanct in B's Endzone. Während er läuft, streckt er dem ihn verfolgenden B-46 den Ball entgegen.

UNV A-88, DQ A-88. Zwei Punkte Team A, Referee erklärt das Spielende, Team A gewinnt.

 

42 4. und 9 von B's 47. A-4's Punt wird von B-23 an B's 6 gefangen und advanct. An B's 34 wird B-23 von A-82 getackelt. Dabei ergreift A-82 das Helmgitter von B-23, der dabei fumbelt. A-55 recovert am Boden liegend an B's 36. Während B-23's Lauf blockte B-65 an B's 32 einen Gegner tief.

A's Ball, 4. und 9 von B's 47, Snap
FM5 A-82, ITB B-65

 

43 4. und Goal von B's 16 von der rechten Hash Mark. B-46 verursacht fünf Meter tief und in der Mitte von B's Endzone eine Passbehinderung. Der legale Vorwärtspass ist unvollständig.

A's Ball, 1. und Goal von B's 2, rechte Hash Mark, Snap
BPB B-46

 

44 4. und 12 von A's 30. A-80 berührt als erster an B's 33 A-4's Punt. B-40 recovert an B's 28 und advanct bis zu B's 36, wo er fumbelt. A-66 recovert an B's 38 und advanct bis in B's Endzone. Während des Kick hält B-94 an B's 44 einen Gegner fest.

A's Ball, 4. und 2 von A's 40, Snap
DH B-94

 

45 4. und 12 von A's 30. A-80 berührt als erster an B's 33 A-4's Punt. B-40 recovert an B's 28 und advanct bis zu B's 36, wo er fumbelt. A-66 recovert an B's 38 und advanct bis zu B's 8, wo er zu Boden gebracht wird. Während des Kick blockt B-94 an B's 44 einen Gegner tief.

A's Ball, 1. und 10 von A's 45, Snap
ITB B-94

 

46 4. und 9 von B's 30. Team A versucht ein Fieldgoal zu erzielen. A-4's Kick wird teilweise geblockt und kommt an B's 16 zur Ruhe. Kein Spieler macht Anstalten den Ball zu recovern. Während des Kick blockte B-96 einen Gegner an B's 24 illegal in den Rücken.

B's Ball, 1. und 10 von B's 14, Snap
IBR B-96

 

47 1. und 10 von B's 35, bei 20 Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit. Der Spielstand ist A13 - B14. B-44 fängt QB A-14's legalen Vorwärtspass in B's Endzone ab. B-44 versucht die Endzone zu verlassen und fumbelt. A-82 recovert am Boden liegend an B's 4. Während B-44's Lauf blockte B-77 an B's 6 einen Gegner tief. Während des Down lief die Spielzeit aus.

Safety, zwei Punkte Team A, B's Ball, Free Kick von B's 20, DOZ
ITB B-77

 

48 3. und 3 von B's 28. A-33 fumbelt an B's 24. Der Ball rollt bis zu B's 20, wo A-67 B-87 gegen die Rückseite von dessen Knien wegdrückt. B-87 fällt dort zu Boden. Dadurch kann A-67 den Ball an B's 17 recovern und wird dort zu Boden gebracht.

A's Ball, 1. und 10 von B's 17, Ballfreigabe
Wegdrücken gegen Kniekehle in 2002 legal, in 2003 Clipping!

 

49 2. und 6 von A's 40. QB A-8 wirft einen Vorwärtspass auf A-34, der sich an A's 38 befindet. Kurz bevor A-34 den Pass erreichen kann, blockt B-92 ihn von vorne gegen ein Schienbein. Dadurch fällt A-34 und mufft den Pass, der an A's 40 unvollständig zu Boden fällt.

A's Ball, 3. und 6 von A's 40, Snap

 

50 2. und 10 von der 50. A-22 fumbelt an B's 44 und es wird abgepfiffen, während der Ball frei ist. A-24 blockte an B's 48 illegal in den Rücken, während A-22 advancte.

A's Ball, 2. und 18 von A's 42, Ballfreigabe
IBR A-24

 

51 3. und 8 von A's 9. B-44 fängt an A's 15 den legalen Vorwärtspass ab und advanct bis zu A's 5, wo er fumbelt und es wird abgepfiffen, während der Ball frei ist. Vor der Interception hielt A-66 B-75 in A's Endzone fest.

B's, 1-G, A5, Snap oder Safety, zwei Punkte Team B, A's Ball, FK von A's 20
OH A-66

 

52 4. und 12 von A's 32. A-4's Punt wird von B-44 an B's 32 berührt. Der Ball rollt bis zu B's 28, als abgepfiffen wird. Während des Kick blockte A-88 B-84 in den Rücken.

A's Ball, 4. und 22 von A's 22, Snap .
IBR A-88

 

53 4. und 12 von A's 32. A-4's Punt wird von B-44 an B's 32 berührt. Der Ball rollt bis zu B's 28, als abgepfiffen wird. Während des Kick blockte B-55 A-84 in den Rücken.

A's Ball, 4. und 2 von A's 42, Snap
IBR B-55

 

54 3. und 12 von A's 32. QB A-14 wirft einen Vorwärtspass. Während dieser sich über A's 48 befindet, wird irrtümlich abgepfiffen. Während des Down hielt B-51 A-96 an A's 28 fest.

A's Ball, 3. und 2 von A's 42, Ballfreigabe
DH B-51. Kein Auto First Down, weil Pass nicht LOS überquert

 

55 3. und 12 von A's 32. QB A-14 wirft einen legalen Vorwärtspass. Dieser wird an A's 46 von A-88 gemufft. Der Ball fliegt weiter, als irrtümlich abgepfiffen wird. A-88 hielt B-44 an A's 36 bevor der Pass geworfen wurde.

A's Ball, 3. und 27 von A's 17, Ballfreigabe
OPB A-88

 

56 3. und 12 von A's 32. QB A-14 wirft einen legalen Vorwärtspass. Dieser wird an A's 46 von A-88 gemufft. Der Ball fliegt weiter, als irrtümlich abgepfiffen wird. B-44 hielt A-88 an A's 36 bevor der Pass geworfen wurde.

A's Ball, 1. und 10 von A's 42, Ballfreigabe
DH B-44

 

57 4. und 8 von A's 32. Team A hat sich in einer Scrimmage Kick Formation aufgestellt. A-4 fängt den Snap, advanct bis zu A's 34. Als er die anstürmenden Defender erkennt, läuft er zurück bis zu A's 30 und puntet von dort. Der Kick rollt an B's 42 ins Aus.

Kein Foul, B's Ball, 1. und 10 von B's 42, Snap

 

58

siehe Hinweis

4. und 9 von B's 39. A-4 fängt den hohen Snap und läuft nach rechts. An B's 42 läßt A-4 den Ball fallen und tritt ihn in dem Moment weg, als er vom Boden hochspringt. Der Ball rollt an B's 8 ins Aus.

Je nach Lesart: B's Ball, 1. und 10 von B's 39, Snap für erfolgloses Fieldgoal oder
B´s Ball, 1-10, A´s 43, Snap für illegales Kicken nach Bodenberührung

 

59 4. und 8 von A's 32. A-4 wirft von A's 17 einen vollständigen Screen Pass auf A-44, der sich an A's 25 befindet. A-44 puntet von A's 29. Der Ball rollt an B's 42 ins Aus.

B's Ball, 1. und 10 von B's 42, Snap.

 

60 Try von B's 3. Team A versucht zwei Punkte zu erzielen. QB A-8 wirft einen legalen Vorwärtspass auf A-80, der den Ball in B's Endzone fängt. Während der Pass in der Luft war, roughte B-56 A-8. Nach dem Touchdown blockte B-96 A-76 zu Boden, nachdem dieser sich verbal über die Attacke auf A-8 bei B-96 beschwerte.

A's Ball, Free Kick von B's 35. 2 Punkte Team A
RTP B-56, PF B96

 

61 4. und 6 von B's 18. Team A's Fieldgoalversuch wird hinter der neutralen Zone geblockt. Der Ball rollt an B's 21, als B-92 versucht ihn zu recovern. B-92 mufft den Ball und dadurch rollt dieser an B's 14 ins Aus.

B's Ball, 1. und 10 von B's 20, Snap

 

62 Try von B's 3. A-22 befindet sich an A's Scrimmage Line, rechts neben End A-80. Es befinden sich acht Spieler an A's Scrimmage Line und A-80 ist der letzte Spieler auf der linken Seite. Als der Ballhalter beginnt, seine Signale zu rufen, erkennt A-80, dass er sich im Backfield hätte aufstellen müssen. Er macht einen Schritt zurück ins Backfield, als der Snap durchgeführt wird. Der Kick ist erfolgreich.

A's Ball, Try von B's 8.
ILF A-22

 

63 4. und 7 von B's 12, erste Serie einer Extraperiode. Team A's Fieldgoalversuch wird hinter der neutralen Zone geblockt. An B's 15 recovert A-47 den Ball und advanct über B's Goalline.

A's Ball, Try von B's 3, Team A's Serie ist vorbei und Team B's Serie beginnt, 1. und 10 von der 25

 

64 Try von B's 3. Ballhalter A-16 fängt den Snap, erhebt sich aus seiner knienden Position und wirft einen legalen Vorwärtspass in Richtung End A-80, der sich in B's Endzone befindet. B-21 fängt den Pass an B's 2 ab und der Linejudge. Im Glauben, der Try wäre vorüber, pfeift ab.

Try ist beendet, A's Ball, Free Kick von A's 35.

 

65

siehe Hinweis

4. und 10 von B's 25, zweite Serie einer Extraperiode. Team A's Fieldgoalversuch wird teilweise abgeblockt, fliegt aber weiter downfield. B-44 recovert den Ball an B's 10 und wird an B's 15 getackelt. Während des Kick blockte B-45 an B's 20 A-80 tief.

A's Serie ist vorüber, nächste Extraperiode.
ITB B-45

 

66 4. und Goal von B's 6. Bei einem Fieldgoalversuch wird der Kick von B-19 an B's 7 geblockt und der Ball rollt an B's 8 ins Aus. B-19 hatte sich mit einer Hand auf der Schulter von A-65 abgestützt, um sich einen besseren Absprung zum Blocken des Kick zu verschaffen.

Kein Foul, B's Ball, 1. und 10 von B's 8, Snap

 

67 Try von B's 3. Team A hat sich in einer Scrimmage Kick Formation aufgestellt. B-24 springt vor dem Snap in die neutrale Zone und der angegriffene Guard A-64 macht einen Schritt zurück. Der Snap wird nicht durchgeführt und Team A lehnt die Strafe ab. Der Try wird wieder von B's 3 durchgeführt und der Kick ist erfolgreich. Während des Kick zieht B-24 A-64 an dessen Helmgitter zu Boden.

Ein Punkt Team A, A's Ball, Free Kick von A's 35 oder keine Punkte, A's Ball, Try von B's 1,5.
FM15 B-24

 

68 3. und 10 von B's 40. QB A-8 geht zurück bis zu B's 48, um einen Vorwärtspass zu werfen. Er kann keinen freien Receiver finden und läuft in Richtung einer Seitenlinie. An der Scrimmage Line blockte Tackle A-74 B-54 über der Taille und steht noch diesem gegenüber, als Back A-38 B-54 an dessen Knien blockt. A-8 wirft dann einen Pass auf Back A-44, der diesen an B's 45 fängt und an B's 42 ins Aus läuft. Nachdem der Down vorüber ist, drückt der wütende A-74 den Umpire weg, nachdem dieser für den Block von A-38 eine Flagge geworfen hatte.

A´s Ball, 4-27 von A´s 43, Snap, A-74 wird disqualifiziert.
CHB A-38, UNV A-74,

 

69 2. und 25 von A's 4. QB A-8 geht gerade zurück in A's Endzone. Er befindet sich in einer Linie hinter dem Punkt, von dem der Snap durchgeführt wurde und wirft, um zu verhindern, dass er getackelt wird, den Ball in eine Zone, in der sich kein berechtigter Team A Receiver befindet. Während des Down verursachen A-66 und A-75 an A's 2 einen Chop Block.

Safety, zwei Punkte Team B, A's Ball, Free Kick von A's 20.
ING A-8, CHB A-75

 

70 4. und 5 von A's 40. Während des Punt gibt B-27 an B's 32 ein ungültiges Fair Catch Signal und läßt den Ball über sich hinweg fliegen. B-27 blockt an B's 30 A-88 von vorne über der Taille, um zu verhindern, dass dieser den Ball recovert. Der Punt rollt schließlich an B's 13 ins Aus. Während er versuchte, den rollenden Ball zu recovern, drückte A-36 B-58 an B's 20 im Rücken aus dem Weg.

B's Ball, 1. und 10 von B's 6,5, Snap oder A's Ball, 4. und 5 von A's 40
PF B-27, IBR A-36

 

71 2. und 10 von A's 4. QB A-12 steht in seiner Endzone und fängt dort den Snap. Als er keinen freien Receiver finden kann, läuft er in Richtung einer Seitenlinie und wird an A's 10 zu Boden gebracht. Während A-12's Lauf hielt A-44 B-21 im Aus hinter A's Goalline fest.

Safety, zwei Punkte Team B, A's Ball, Free Kick von A's 20.
OH A-44

 

72 Try von B's 3. Team A versucht zwei Punkte zu erzielen. QB A-12 wirft einen vollständigen Vorwärtspass in B's Endzone auf A-88. Nachdem A-12 den Pass geworfen hatte, wurde er von B-34 gerought.

2 Punkte Team A, A's Ball, Free Kick von der 50.
RTP B-34

 

73 2. und 8 von B's 40. QB A-10 mufft den Snap und der Ball rollt bis zu B's 45. Als B-54 sich an B's 45 bückt, um den Ball zu recovern, schlägt A-10 dort den Ball weg und dieser geht an B's 42 ins Aus.

A's Ball, 3. und 28 von A's 40, Snap.
IWS A-10

 

74

siehe Hinweis

4. und 8 von der 50. B-21 prallt gegen den Punter A-7, nachdem er den Kick teilweise geblockt hat. Der Ball prallt an A's 48 auf den Boden und rollt bis zu A's 45. Dort recovert A-32 und, als er erkennt, dass er getackelt werden würde, wirft er von A's 45 einen Vorwärtspass auf A-78, der sich allein an B's 40 befindet. Als sich A-78 nach dem Ball streckt, drückt ihn B-44 in den Rücken und fängt den Pass an B's 39 ab. B-44 advanct bis zu A's 5, wird dort getackelt und fumbelt. Der Ball rollt über A's Goalline und von dort ins Aus.

UDF A-78: A's Ball, 4. und 13 von A's 45 oder Ablehnung TB , A, 1-10, A20, Snap oder
ING A-32: B, 1-10, A45

 

75

siehe Hinweis

4. und 1 von B's 8. QB A-8 muß ausweichen und advanct bis zu B's 4. Als er erkennt, dass er getackelt werden würde, versucht er einen Rückpass auf A-33 zu werfen, der sich hinter ihm befindet. Als A-8 ausholt, um den Ball zu werfen, wird er von B-58 von hinten ergriffen und herum geschleudert. Dadurch fliegt der Ball bis zu B's 1, wo A-78 auf den Ball fällt.

IVP A-8: B's Ball, 1. und 10 von B's 9, Snap oder
Fumble von A-8: A, 1-G, B4
Forward Progress gestoppt: A´s Ball, 1. und G, B´s 4.

 

76 2. und 10 von A's 40. QB A-12 wirft einen vollständigen Vorwärtspass auf A-33, der sich an B's 48 befindet. Nachdem A-33 den Pass gefangen hatte, rought B-17 A-12 an A's 34. A-33 fumbelt an B's 30 und B-20 fällt an B's 25 auf den Ball.

A´Ball, 1. und 10 von B´s 15, Snap
PF B-17

 

77 4. und 6 von B's 40. Der Punt wird hinter der neutralen Zone geblockt und der Ball rollt an B's 45, wo ihn Punter A-7 recovert und bis zu B's 30 advanct. Als er erkennt, dass er getackelt werden würde, läßt er den Ball fallen und tritt ihn weg, nachdem dieser den Boden berührt hat. Der Ball überquert die Querlatte zwischen den Pfosten.

B's Ball, 1. und 10 von B's 45, Snap
IWT A-7

 

78 Try von B's 3. Der Kick wird geblockt und rollt in Richtung einer Seitenlinie an B's 7. A-11 versucht, den Ball zu recovern, mufft ihn jedoch zu B's 5. Um zu verhindern, dass A-11 den Ball recovern kann, schlägt B-55 den Ball in Richtung B's Goalline. Der Ball prallt gegen einen Pylon an B's Goalline.

Safety, ein Punkt Team A, A's Ball, Free Kick von A's 35.

 

79 4. und 2 von A's 40. Punter A-9 recovert den schlechten Snap an A's 35. Als er erkennt, dass er nicht gefahrlos punten kann, advanct er bis zu A's 42 und puntet von dort. B-25 versucht den Kick zu blocken. Er berührt den Kick aber nicht und prallt stattdessen gegen A-9's Standbein. Dieser fällt dadurch zu Boden. Der Ball überfliegt an B's 15 die Seitenlinie.

B's Ball, 1. und 10 von A's 35, Snap
ILK A-9

 

80 2. und 5 von A's 25. QB A-12 nimmt den Snap an, behält den Ball und advanct in Richtung einer Seitenlinie. An A's 26 ergreift und zieht B-48 in dem Moment an A-12's Helmgitter, als A-12 einen Rückpass auf A-33 wirft, der sich an A's 24 befindet. Durch den Ruck verliert A-12 den Helm vollständig. A-33 fängt den Pass und advanct bis zu A's 27, wo er zu Boden gebracht wird. Während A-33 advanct, pfeift der Umpire ab, weil er den Pass nicht gesehen hat und A-12's Helm auf dem Boden rollen sieht.

A's Ball, 1. und 10 von A's 41, Ballfreigabe
FM15 B-48

 

81 1. und 10 von B's 20. QB A-8 wirft einen Vorwärtspass, der von B-27 an B's 1 abgefangen wird. Durch seinen Eigenschwung wird B-27 in B's Endzone getrieben. Er versucht, die Endzone zu verlassen. Bevor er sie jedoch verlassen kann, fumbelt er und der Ball rollt ins Spielfeld und von dort an B's 3 ins Aus. Während B-27's Lauf hielt B-96 an B's 8 A-65 fest.

B's Ball, 1. und 10 von B's 0,5, Snap.
MX und OH B-96

 

82 4. und 16 von A's 48. B-21 gibt an B's 9 ein Fair Catch Signal. Läßt den Ball jedoch an B's 8 auf den Boden springen. Der Ball springt gegen B-21's Bein, prallt von diesem ab und springt in B's Endzone. A-22 versucht, dort den Ball zu recovern. B-21 blockt ihn von der Seite über der Taille, um die Recovery zu verhindern. A-22 mufft den Ball und dieser rollt über die Endlinie ins Aus.

B's Ball, 1. und 10 von B's 20, Snap

 

83 3. und Goal von B's 4. Bei einem Sweep läuft A-33 in Richtung der rechten Seitenlinie. An B's 2 hechtet A-33 vorwärts und überquert an B's 1 die Seitenlinie, während der den Ball in seinem rechten Arm hält. A-33 überquert die über die Seitenlinie hinaus verlängerte Goalline und landet hinter der Goalline im Aus.

A's Ball, 4. und Goal von B's 1, Snap

 

84 3. und 12 von der 50. QB A-11 nimmt den Snap an und geht drei Schritte zurück. Währenddessen läuft A-33 an A's 48 in Richtung einer Seitenlinie, als ihn B-21 gegen die Knie blockt und A-33 so zu Fall bringt. Dadurch kann A-11 keinen Screen Pass auf A-33 werfen und wirft einen Pass auf A-80, der sich an B's 30 befindet. A-88 fängt den Ball an B's 26 und wird dort getackelt. Vor dem Pass hielt A-70 an A's 47 einen Gegner fest.

A's Ball, 3. und 22 von A's 40, Ballfreigabe
OH A-70

 

85 4. und 6 von B's 28. B-90 befindet sich beim Snap in der neutralen Zone. QB A-9 übergibt den Ball an A-33, der nach links läuft. An B's 23 fumbelt A-33 bei einem Tackleversuch. Der Ball rollt bis zu B's 20, wo B-17 versucht zu recovern. A-67 drückt B-17 gegen die Rückseite von dessen Beinen zu Boden. Dadurch kann A-67 an B's 18 den Ball am Boden liegend recovern.

A's Ball, 4. und 1 von B's 23, Snap.
DOF B-90
Ab 2003: CLP A-67: A, 4-6, B28

 

86 4. und 2 von B's 12. Bei einem Fieldgoalversuch wird der Kick von B-23 geblockt und der Ball rollt bis zu B's 6, wo B-90 aus dem Weg springt, damit ihn der Ball nicht berührt. A-56 denkt, dass B-90 den Ball berührt hat, springt nach dem Ball und mufft ihn an B's 5. Dadurch rollt der Ball in B's Endzone. Dort versucht B-45 den Ball zu recovern, tritt aber versehentlich dagegen. Der Ball rollt von dort ins Spielfeld bis zu B's 4, wo A-55 ihn am Boden liegend recovert.

B's Ball, 1. und 10 von B's 20, Snap

 

84 3. und 17 von B's 27. Team A möchte nicht noch mehr Raumverlust einstecken und entscheidet sich beim dritten Down für ein Fieldgoal. Der Kick wird geblockt und überquert nie die neutrale Zone. Der Ball rollt in Richtung einer Seitenlinie, bleibt aber an B's 30 zwei Meter innerhalb des Spielfeldes liegen. Alle Spieler in der Nähe stellen sich um den Ball herum, ohne dass einer Anstalten zur Recovery macht. Schließlich wird abgepfiffen.

B's Ball, 1. und 10 von B's 30, Snap

 

88 4. und 2 von B's 15. QB A-12 wirft einen hohen Pass auf A-88, der sich in B's Endzone befindet und dort in Richtung einer Seitenlinie läuft. A-88 springt, erreicht den Ball in der Luft über der Endzone. Als er erkennt, dass er nicht in der Endzone landen wird, wirft er noch in der Luft den Ball zu A-34, der sich an B's 1 befindet. A-34 fängt den Ball und überquert B's Goalline.

Touchdown, A's Ball, Try von B's 3.

 

89 4. und 14 von A's 12, bei neun Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit. Der Spielstand ist unentschieden. Punter A-8 mufft den schlechten Snap, als er diesen vom Boden in A's Endzone aufnehmen will. A-8 recovert den Ball im Laufen und kann punten. B-97 versucht den Kick zu blocken, verpaßt aber den Ball und fällt gegen Kicker A-8, der dadurch zu Boden fällt. Der Punt fliegt nur bis zu A's 22. Dort fällt A-55 auf den Ball, mufft ihn jedoch zu A's 24. B-44 recovert dort und advanct bis zu A's 5, fumbelt und der Ball prallt gegen einen Goalline Pylon. Während des Down lief die Spielzeit aus.

A's Ball, 1. und 10 von A's 27, DOZ oder der Referee erklärt das Spielende.
RTK B-97

 

90 2. und 5 von B's 25. QB A-13 wirft einen Vorwärtspass in Richtung A-82, der sich in B's Endzone befindet. Um zu verhindern, dass B-23 den Pass abfängt, drückt ihn A-82 weg. Trotzdem fängt B-23 den Pass ab. B-23 versucht die Endzone zu verlassen, wird aber dort getackelt. Während B-23's Lauf hielt B-54 in B's Endzone A-40 fest.

A's Ball, 2. und 5 von B's 25, Snap.
OPB A-82, OH B-54

 

91 4. und 15 von B's 40, bei wenigen Sekunden verbleibender Spielzeit in der zweiten Halbzeit. Beide Teams haben keine Timeout mehr. A-32 fängt einen Swing Pass und advanct bis zu B's 35. Als er erkennt, dass er dort getackelt werden würde, wirft er den Ball rückwärts ins Aus. Der Ball überquert an B's 36 die Seitenlinie, während 40 Sekunden Spielzeit verbleiben.

B's Ball, 1. und 10 von B's 40, Snap
IRP A-32

 

92 1. und 10 von B's 16. QB A-13 muß in Richtung einer Seitenlinie ausweichen. Er erkennt, dass A-88 an B's 4 quer über das Spielfeld läuft und wirft einen Vorwärtspass in dessen Richtung. Als A-88 die Arme nach dem Pass ausstreckt, wird er an B's 4 von B-21 geblockt, der sich in Spielrichtung vor ihm befindet. Der Pass fällt zu Boden.

A's Ball, 1. und Goal von B's 4, Snap
DPB B-21

 

93 2. und 8 von A's 22. QB A-10 geht zurück, um einen Pass zu werfen. Als er sieht, dass A-84 an A's 24 quer zur Spielrichtung läuft, wirft er ihm einen Pass zu. In dem Moment, als A-10 wirft, löst sich A-75 von seinem Block und richtet sich auf. Der Pass prallt A-75 gegen den Helm und springt hoch in die Luft. A-10 versucht an A's 19 den Ball zu fangen, wird jedoch von B-58 weg gedrückt. Der Ball fällt unberührt an A's 18 zu Boden.

A's Ball, 3. und 8 von A's 22, Snap

 

94 Free Kick von A's 35. Der Kicker tritt absichtlich unter den Ball, so dass dieser nur bis zu B's 44 fliegt. B-22 läuft auf den Ball zu, um diesen an B's 44 zu fangen. B-44 fängt den Kick an B's 44 und A-88 befindet sich dabei an B's 45. Nach dem Fangen tackelt A-88 B-44 sofort.

B's Ball, 1. und 10 von A's 49, Snap
BFK A-88
Ab 2003: B, 1-10, A44

 

95 4. und 16 von A's 30. Team A hat sich in einer Scrimmage Kick Formation aufgestellt. Der Punt wird von B-41 an B's 28 gemufft. A-42 recovert an B's 24. Vor dem Kick blockte A-33 an A's 26 B-90 tief. Während des Kick hielt B-54 an B's 36 A-17 fest.

A's Ball, 4. und 16 von A's 30, Snap
ITB A-33, DH B-54

 

96 4. und 7 von A's 8. Der Spielstand ist A-13 B-10. Während in der zweiten Halbzeit die Spielzeit ausläuft, weicht QB A-8 in seiner Endzone einigen Defense Spielern aus. Als er keinen freien Receiver finden kann, wirft er den Ball direkt vor sich nach vorne zu Boden.

2 Punkte Team B, A's Ball, Free Kick von A's 20, DOZ
ING A-8

 

97 3. und 3 von B's 4. QB A-14 wirft einen Rückpass auf End A-80, der ins Backfield zurückgekommen war. Von B's 7 wirft A-80 einen Vorwärtspass auf A-33, der den Ball in B's Endzone fängt. A-33 (Gasteam) läuft mit den Ball in Richtung einer Zuschauertribüne und deutet mit dem Ball auf die ihn ausbuhenden Zuschauer.

A's Ball, Try von B's 18.
UNV A-33

 

98

siehe Hinweis

4. und 12 von B's 29. Team A hat sich in einer Scrimmage Kick Formation aufgestellt. Ballhalter A-16 muß sich von seinem Knie erheben, um den schlechten Snap zu fangen. Er kniet sich sofort wieder auf ein Knie, um den Ball zu stellen. Kicker A-12 war aber schon losgelaufen und befindet sich unmittelbar neben A-16, so dass er nicht mehr kicken kann. Von seiner knienden Position wirft A-16 einen Pass auf Tight End A-84, der sich an B's 32 befindet. A-84 advanct bis zu B's 16, wo er getackelt wird.

A's Ball, 1. und 10 von B's 16, Ballfreigabe

 

99 Kurz vor Beginn der zweiten Halbzeit befinden sich immer noch die Cheergirls auf dem Feld, um die Zuschauer mit einer Tanzdarbietung zu unterhalten. Der Referee hat die Optionen der Captains bereits erhalten und das Heimteam wird den Ball kicken. Als die Darbietung nicht abgebrochen wird, obwohl beide Teams spielbereit sind, entscheidet sich der Referee die fällige Strafe durchzuführen.

A's Ball, Free Kick von A's 25.
SVZ Team A

 

100 3. und 7 von B's 14. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit entscheidet sich Team A zu einem Fieldgoalversuch. Kicker A-9's Kick wird von B-44 an B's 16 geblockt. Der Ball rollt bis zu B's 18, ohne die neutrale Zone überquert zu haben und dort fällt A-77 auf den Ball. Am Ende des Down verbleiben drei Sekunden Spielzeit auf der Uhr.

A's Ball, 4. und 11 von B's 18, Snap.

 


Hinweise zur Musterlösung und Bewertung:

Die Lehrkommission hat beschlossen, nachfolgende sieben Fragen aus der Bewertung zu nehmen.

5 Ab 2003 werden PSKE-Fouls in der Verlängerung durch die Regel aufgehoben (Regel 3-1-3g). 
Vorher wurde diese Situation im Regelwerk nicht explizit beschrieben und entsprechende Fouls vom Previous Spot geahndet.
Es gibt aber schon länger eine Interpretation aus Amerika, solche Fouls durch die Regel aufzuheben. Da diese Interpretation nicht allgemein bekannt ist, wurde die Frage nicht gewertet.
23 Regel 4-1-2c beschreibt die Strafdurchführung bei unabsichtlichem Abpfeifen. Auch hier ist eine gültige Interpretation zur Klärung notwendig.
In diesen Fällen wird zuerst die Strafe "wie normal" durchgeführt:
Wenn die Strafe abgelehnt wird und nur dann, kommen die Optionen für das Abpfeifen zum Tragen.
Wird die Strafe angenommen, gibt es keinen unabsichtlichen Pfiff mehr.
58 In der Situation wird nicht deutlich, wann genau der Ball gekickt wird.
Wird der Ball gleichzeitig mit dessen Bodenberührung als Dropkick gekickt, ist es ein erfolgloser Fieldgoalversuch und Team B bekommt am Previous Spot den Ball.
Wird der Ball nach Bodenberührung gekickt, ist es illegales Wegtreten. 15 Meter Strafe vom Punkt des Fouls und Loss of Down.
65 siehe Frage 5.
74 Wegen der Formulierung "...A-78, der sich allein an B's 40 befindet." könnte vermutet werden, dass sich in diesem Bereich kein berechtigter Receiver aufhält. Dann wäre es ING von A-32 mit den entsprechenden Optionen.
Bei einem legalen Vorwärtspass wäre A-78 unberechtigt downfield.
Entweder ING oder UDP. Die Frage wurde gestrichen.
75 Aus der Beschreibung wird nicht deutlich, ob der Forward Progress gestoppt ist, wie A-8 ergriffen und geschleudert wird und ob er den Ball überhaupt wirft. Deshalb ohne Wertung.
98 Der Ball im Besitz des knienden Ballhalters bleibt live, solange ein Kick vorgetäuscht wird oder ein Spieler in Position ist, einen Place Kick auszuführen (Regel 4-1-3b Ausnahme).
Durch den Nebensatz "...so dass er nicht mehr kicken kann." wird die Spielsituation missverständlich und deshalb nicht gewertet.

Wichtig bei vorgetäuschten Fieldgoals: Der Ball wird nicht dead, wenn das Schussbein des Kickers am Ball vorbei schwingt und der Kicker weiterläuft; er also nicht mehr in Position ist. Er könnte "minutenlang" dort verweilen.

 


© by AFSVD 2008